Informationen

Ausleihe

Die Ausleihdauer beträgt minimal eine Woche, maximal 4 Wochen (über die Schulferien etwas länger). Wir bitten Sie, die Spiele rechtzeitig nach Ablauf der Ausleihfrist vollständig und sauber zurückzubringen. Eine einmalige Verlängerung ist möglich, falls auf diesem Spiel keine Reservation besteht. In diesem Fall ist die Ausleihgebühr nochmals zu entrichten.

Die Anzahl der ausleihbaren Spiele und Spielsachen ist unbegrenzt. Ausnahmen: Beim All-Inclusive Abo können max. 4 Spiele pro Familie ausgeliehen werden, beim Jahres-Abo für Sozialhilfe-Bezüger maximal 2 Spiele.

Ausleihgebühr

Die Ludothek bietet folgende Ausleihmöglichkeiten an:

Normales Jahres-Abo

Der Jahresbeitrag beträgt pro Familie Fr. 25.-. Er gilt gleichzeitig als Abonnementsbeitrag und wird nach Ablauf wieder fällig. Zusätzlich kommen noch Spielgebühren dazu. Für Inhaber eines Familienpasses ist das Abo 15 Monate gültig.

Einmalige Ausleihe

Der Ausleihbeitrag beträgt Fr. 5.-. Es sind noch Spielgebühren fällig.

All-inclusive Jahres-Abo

Der Jahresbeitrag beträgt pro Familie Fr. 80.-. Er gilt gleichzeitig als Abonnementsbeitrag und wird nach Ablauf wieder fällig. Es sind keine weiteren Spielgebühren fällig. Für Inhaber eines Familienpasses ist das Abo 13 Monate gültig.

Für Sozialhilfe-BezügerInnen besteht die Möglichkeit einer Kostenvergünstigung.

Ausleihdauer

Die Ausleihfrist beträgt 4 Wochen. Eine einmalige Verlängerung ist grundsätzlich möglich, falls das Spiel nicht vorreserviert ist oder es sich nicht um einen Saisonartikel wie z.B. Fahrzeuge handelt.

Reservationen

Spiele können gegen eine Gebühr von Fr. 1.50 reserviert werden.

Kontrolle bzw. Reklamationen

Bitte kontrollieren Sie die Spiele anhand der Inventarliste auf Vollständigkeit und Funktionstüchtigkeit. Sollte ein Spiel unvollständig sein oder nicht funktionieren, teilen Sie uns dies bitte innerhalb von 24 Stunden telefonisch oder per E-Mail mit. Spätere Reklamationen können wir nicht mehr berücksichtigen.

Rückgabe

Die Spielsachen sind pünktlich, geordnet, vollständig und in sauberem Zustand zurückzubringen. Sie ersparen uns damit viel Zeit und Arbeit!

Rückruf

Wird ein Spiel nicht fristgerecht zurückgebracht, wird eine Mahnung zugestellt.

MahnungMahnpauschaleBemerkung
1. Mahnung Fr. 2.50 Nach einer Woche Verspätung
2. Mahnung Fr. 3.50 Nach einer weiteren Woche
3. Mahnung Fr. 6.-

Nach einer weiteren Woche

Fehlende/defekte Spiele

Wird ein Spiel unvollständig zurückgegeben, verlangen wir eine Depotgebühr von Fr. 10.- pro Spiel. Werden alle fehlenden Teile innerhalb 4 Wochen zurückgebracht, erstatten wir den Depotbetrag zurück. Für beschädigte Spiele oder Spielboxen ist ein Unkostenbeitrag zu leisten. Dieser wird unter Berücksichtigung von Neupreis, Alter und Zustand des Spiels bzw. der Spielbox festgelegt. Verlorene Spielsachen müssen zum Neupreis ersetzt werden.

Wir bitten die Ludothek-Benutzerlnnen, die Spiele vor dem Zurückbringen zu Hause zu kontrollieren. Die Spiele sind immer in der Originalpackung zurückzugeben.

Haftung

Die Ludothek lehnt jede Haftung für Unfälle und Schäden ab, die im Zusammenhang mit ausleihbaren und ausgeliehenen Spielen in und ausserhalb der Ludothek entstehen könnten (Stelzen, Rollschuhe, elektrische Spielgeräte etc.).

Anschaffungsvorschläge

nehmen wir gerne entgegen. Senden Sie uns eine E-Mail oder teilen Sie uns Ihren Wunsch mit, wenn Sie das nächste Mal in der Ludo sind.

Batteriebetriebene Spiele

werden grundsätzlich ohne Batterien abgegeben. Ausgenommen Knopfbatterien.

Gönner

Übrigens: Wir nehmen sehr gerne Gönnerbeiträge entgegen! Wir verwenden Ihre Spende auf sehr sinnvolle Art und Weise.

CH31 8077 3000 0063 3549 3
Raiffeisenbank, 4410 Liestal
Ludothek Liestal

Reglement zum Download & Ausdrucken